Was ist eine mobile Festnetz-SIM?

Eine mobile Festnetz-SIM ist eine SIM-Karte (Subscriber Identity Module) mit einer Festnetznummer anstelle einer Mobilfunknummer. Mobile Festnetz-SIMs werden in der Regel von Unternehmen verwendet, die ihren Kunden ein professionelles Erscheinungsbild bieten wollen, bei denen es aber nicht möglich oder wünschenswert ist, einen herkömmlichen Kabel-Festnetzanschluss zu installieren.

Andere (aber nicht alle) Gründe, die für die Nutzung einer mobilen Festnetz-SIM sprechen, sind:

Mobiles Arbeiten – Anrufe vom Festnetztelefon unterwegs entgegennehmen und tätigen können
Kostenersparnis (sowohl für den Eigentümer als auch für die Anrufer im Festnetz)
Trennung von geschäftlichen und privaten Nummern zum Schutz der Privatsphäre
Überwachung der Nutzung/Mitarbeiter
Skalierbarkeit oder gesteigerte Effizienz, da mehrere Nutzer eine Festnetz-SIM mit derselben Nummer nutzen können
Redundanz für andere Telefonlösungen
Wenn die Internetgeschwindigkeit nicht stabil genug für VoIP (Voice Over IP) ist
Zeitkritische Einrichtung – keine Installation bedeutet, dass sie sofort eingerichtet werden können
Compliance-Anforderungen

Mobile Festnetz-SIMs verfügen in der Regel auch über eine breite Palette anderer Funktionen, die normalerweise nur in herkömmlichen Bürotelefonsystemen zu finden sind, wie z. B. Anrufaufzeichnung, Halten und Weiterleiten, Gruppenfunktionen und mehr. Diese konvergenten Dienste ermöglichen eine größere Flexibilität und Mobilität der bestehenden Belegschaft und bieten Unternehmen „die besten Funktionen ihrer normalen Bürotelefone, aber mit der Freiheit eines Mobiltelefons“.

Eines der ersten Dinge, die man nach der Ankunft in einem neuen Land erledigen muss, ist eine lokale SIM-Karte. Für Sie als Ausländer könnte das Angebot von simquadrat besonders interessant sein.

simquadrat bietet Ihnen eine SIM-Karte mit einer deutschen Festnetznummer an. Das ist sehr praktisch, wenn man aus dem Ausland angerufen wird, denn die Tarife für einen Anruf ins Festnetz betragen meist nur einen Bruchteil der Tarife für einen Anruf ins Mobilfunknetz. [1]

Außerdem sind die Tarife von simquadrat nicht wirklich höher als bei anderen Prepaid-Karten:

9 Eurocent/min für Anrufe nach Deutschland (Festnetz oder Handy)
9 Eurocent für SMS nach Deutschland
10 Euro für 1GB Internet pro Monat
Was noch besser ist: Im EU-Ausland fallen in den ersten 30 Tagen keine Roamingkosten an (ohne Internet). Das heißt: Man kann Ihre deutsche Nummer anrufen, ohne dass Sie während des Gesprächs etwas bezahlen. Und Sie können für 9 Eurocent weiter deutsche Nummern anrufen.

Beispiel Skype: Ein Anruf zu einer deutschen Festnetznummer kostet Sie 0,50 Eurocent, zu einer Mobilfunknummer 5,2 Eurocent pro Minute.