Wird EOS wieder 3 US-Dollar erreichen?

EOS handelt innerhalb eines kurzfristig absteigenden Keils.

Der Preis bewegt sich zwischen Unterstützung und Widerstand bei 2,50 USD bzw. 2,95 USD.

EOS / BTC ist von einem entscheidenden langfristigen Unterstützungsniveau zusammengebrochen

Möchten Sie mehr wissen? Treten Sie unserer Telegrammgruppe bei und erhalten Sie Handelssignale, einen kostenlosen Handelskurs und tägliche Kommunikation mit Kryptofans!

Das Trust Project ist ein internationales Konsortium von Nachrichtenorganisationen, die Standards für Transparenz entwickeln.

Der EOS- Preis ist aus einer absteigenden Widerstandslinie ausgebrochen, konnte sich danach jedoch nicht nach oben bewegen. Dennoch zeigt das kurzfristige Diagramm ein zinsbullisches Muster, aus dem ein Ausbruch wahrscheinlich ist.

Ausbruch oder Fälschung?

Der EOS-Preis ist seit dem 16. August, als er ein Hoch von 3,95 USD erreichte, neben einer absteigenden Widerstandslinie gefallen.

Am 7. Oktober brach der Preis angeblich aus dieser Widerstandslinie aus, erzeugte jedoch einen langen oberen Docht und fiel danach darunter.

Seitdem ähnelt die Bewegung einem schwachen Ausbruch und einem erneuten Test der Linie zusammen mit dem Bereich von 2,50 USD als Unterstützung. In diesem Fall sollte sich der Preis weiter nach oben bewegen, in Richtung der nächsten Widerstandsniveaus bei 2,95 USD und 3,50 USD.

Technische Indikatoren sind neutral und ermöglichen sowohl eine Rallye als auch einen Rückgang. Solange der Preis jedoch über 2,50 USD notiert, wäre das wahrscheinlichste Szenario eine Rallye in Richtung des beschriebenen Widerstandsniveaus.

Das kurzfristige 2-Stunden-Chart zeigt, dass der Preis möglicherweise innerhalb eines absteigenden Keils gehandelt wird, was als bullisches Umkehrmuster angesehen wird.

Darüber hinaus hat der RSI während der beiden letzten Berührungen der Unterstützungslinie eine bullische Divergenz festgestellt, und der MACD ist in ein positives Gebiet übergegangen.

Ein Ausbruch aus dem Keil würde den Preis wahrscheinlich auf 2,72 USD bringen, auf halbem Weg zum zuvor erwähnten Widerstandsbereich von 2,95 USD.

Andererseits würde ein Zusammenbruch des Keils diese bullische Möglichkeit ungültig machen.