Bitcoin sinkt um 1000 USD unter 9.000 USD: Wird die entscheidende Unterstützung hier anhalten?

In unserer jüngsten Analyse vom Dienstag hatten wir die Tatsache erwähnt, dass die Versuche, die 10.000-Dollar-Marke zu überschreiten, mit der Zeit schwächer werden. Wenn Sie im Fußball trotz vieler Chancen kein Tor erzielen, erzielt die andere Mannschaft ein Tor und gewinnt.

In den letzten Stunden verlor Bitcoin langsam an Dynamik, und als diese Zeilen geschrieben wurden, überschritt der Preis die Marke von 9000 USD in Richtung der Unterstützung von 8900 USD.

Letzteres ist auch die blau markierte mittelfristig aufsteigende Trendlinie auf dem folgenden Tages-Chart. Diese steigende Trendlinie begann sich beim Crash am 12. März unter 3800 USD zu bilden. Die $ 8900 sollten Bitcoin stark unterstützen, da es schwierig war, sich als Widerstand zu lösen.

Trotz des Goldenen Kreuzes

Gestern haben wir die Tatsache erwähnt, dass das Tages-Chart von Bitcoin ein Goldenes Kreuz durchlaufen hat, was ein bullisches Bitcoin Trader Lehrbuch ist. Trotzdem geschah genau das Gegenteil. Wie bereits erwähnt, sind Goldene Kreuze und Todeskreuze beide nacheilende Indikatoren.

Wie Sie sich vielleicht erinnern, führte das Todeskreuz am 26. Oktober auch die „chinesische Pumpe“ an, an diesem Tag stieg Bitcoin um über 40%.

Bitcoin-Schlüsselstufen für kurzfristigen Support und Widerstand

Bitcoin steht nun vor dem kritischen Niveau von 8900 USD, der aufsteigenden Trendlinie vom 12. März. Im Falle einer Panne wird BTC wahrscheinlich die unteren Bereiche erneut besuchen – 8800 USD, 8650 USD, 8520 USD, 8400 USD. Weiter unten liegt der starke Kaufbereich zwischen 8000 und 8200 US-Dollar, zu dem auch die drei bedeutenden gleitenden Durchschnittslinien gehören – 50, 100 und 200 Tage.

Von oben gesehen liegen die ersten Unterstützungswiderstandsniveaus jetzt bei 9200 USD und 9300 USD. Es folgen 9450 USD und 9600 USD.

So enstand Bitcoin Rush das Unternehmen

Das technische und Handelsvolumen

In unserer jüngsten BTC-Analyse haben wir die Schwäche des RSI-Indikators erwähnt. Diese Schwäche führte nun zu einem Preisverfall von fast 1000 USD in den letzten 2 Tagen.

Mit Blick auf den täglichen RSI erreichte der Indikator nun mit 50 ein kritisches Unterstützungsniveau. Es wird interessant sein zu sehen, ob der RSI das wichtige Niveau halten kann.

Das Handelsvolumen war in den letzten zwei Wochen zurückgegangen. Dies war auch ein Zeichen von Schwäche – je weniger Volumen, desto schwächer die Versuche zu brechen.